Verfasst von: artainfo | 29. Juni 2009

arta jetzt bei Lokalisten!

Auf mehrfachen Wunsch und auf die Nötigkeit hin, haben wir heute einen Lokalisten-Account eingerichtet.
In den letzten Wochen und Monaten bekamen wir verstärkt Anfragen und Infos von Lokalisten-UserInnen die Nazis und Fake-Accounts entdeckt haben.

Wenn ihr also Lokalisten-UserInnen seid und etwas bemerkt habt, schreibt uns: arta_support.


Nachtrag:
Wir haben „mittlerweile“ (d.h. nach einem Tag Lokalisten-Aktivität einige Freundesanfragen bekommen. Hierzu ein kleines F.A.Q.:

F.: Was macht arta auf Lokalisten?
A.: Das Recherche-Team Augsburg hat sich nach mehreren Meldungen in diese Richtung dazu entschlossen, vermehrt auch Hinweise über soziale Netzwerke entgegenzu nehmen. Ein erster Schritt war die Anmeldung auf Lokalisten. SchülerVZ/StudiVZ und Myspace werden eventuell noch folgen.

F.: Wie kann ich Hinweise schicken? Was ist zu beachten?
Zu beachten ist folgendes:

1. Bitte nur ernstgemeinte Hinweise.
2. Bitte möglichst konkrete Angaben; Wenn ihr einen Hinweis habt (z.B.: Nazi-Sticker wurden gesichtet) dann konkretisiert ihn soweit das möglich ist. Je genauer die Angabe, desto besser.
3. Bitte schickt uns keine Freundesanfragen. Wir haben bereits nach einem Tag mehr als 5 Freundesanfragen von Privat-Personen erhalten. Wir gehen aus sicherheits-technischen Gründen nicht auf Freundesanfragen ein. Ihr könnt uns nach wie vor eine Mitteilung schreiben, dafür ist es nicht nötig befreundet zu sein.
4. Bitte verzichtet auf Mails wie „Hi, wie gehts“ oder ähnlichen Small-Talk. Wir werden auf solche Mails natürlich nicht antworten; des weiteren beantworten wir natürlich auch keine Fragen wie arta sich zusammensetzt, wann denn nun neue Infos kommen, oder was wir sonst so treiben.

Ansonsten vielen Dank für die Mithilfe!

arta.
Juni 2009

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: